Movens - Chipkartenzirkel

Mit dem Movens-Chipkartenzirkel fit in 30 Minuten!

Schnell und effizient sichtbare Erfolge mit dem Trainingssystem der Zukunft.
    
Das Movens- Zirkeltraining besteht aus computergesteuerten Kraftgeräten und ist eine abwechslungsreiche Art zu trainieren, um maximale Trainingseffekte zu erzielen und möglichst wenig Zeit für den Sport aufzuwenden.

Das Zirkeltraining kann gleichzeitig Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordinationsfähigkeit verbessern und ist ideal für alle, die rundum fitter werden möchten und dabei auch noch abnehmen wollen.

Durch die Speicherfunktion der Geräte sind Fehler im Training nahezu ausgeschlossen.Das Herz der Geräte ist der integrierte Computer, der über einen Touch-Screen Display bedient wird und den hydraulischen Widerstandsgeber steuert.

movens1




Über- und Fehlbelastungen sind so gut wie ausgeschlossen. Revolutionär ist auch die Tatsache, dass durch die Doppelfunktion der Geräte Agonist und Antagonist gleichzeitig beansprucht werden.

Das Zirkeltraining ermöglicht ein komplettes Ganzkörpertraining in maximal 30 Minuten.
 

 

Bedient wird das System mit einer persönlichen Chipkarte, auf der zuvor der ausgebildete Fitnesstrainer die persönlichen Daten und Ihr individuelles Trainingsprogramm programmiert hat. So sind Fehlbedienungen so gut wie ausgeschlossen. Das gewährleistet ein sehr effizientes, persönlich abgestimmtes Training mit einer benutzerfreundlichen und sehr einfachen Display- und Chipkartensteuerung.

Herkömmliche Trainingspläne sind dadurch überflüssig geworden, denn sie stecken einfach Ihre Chipkarte in das Movens Trainingsgerät und innerhalb von Sekunden stellt sich jedes Gerät automatisch auf Ihre persönlichen Werte ein. Das System stellt die Widerstände und Bewegungsradien selbständig ein und erkennt auch wenn es an der Zeit ist die Widerstände zu erhöhen und passt dies automatisch an.

Alle Daten werden abgespeichert und regelmäßig durch den Fitnesstrainer ausgewertet. So kann regelmäßig der Leistungsfortschritt ermittelt und das Training angepasst werden. Schon direkt nach dem Training kann der Teilnehmer seine Daten wie Kontraktionen, Bewegungsradius und Leistungspunkte direkt mit der letzten Trainingseinheit vergleichen. Durch die Vergabe von Leistungspunkten wird die Motivation gesteigert und das Training macht mehr Spaß.

Da alles dokumentiert wird ist auch eine Langzeit-Auswertung möglich, die den Teilnehmern ihre Verbesserung vor Augen führt!