05.10.2020

Gefährlicher Bauch-Speck

Familien Fitness Center sucht 50 Freiwillige für Praxis-Studie

Ein flacher und attraktiver Bauch ist für viele Menschen aus optischen Gründen wichtig. Aber auch aus gesundheitlicher Sicht empfehlen Experten zu viel Speck am Bauch zu vermeiden, denn Bauchfett ist für unsere Gesundheit schädlicher, als zum Beispiel der Speck an Hüften oder Oberschenkeln. Ein dicker Bauch deutet meist darauf hin, dass sich auch in der Bauchhöhle rund um die Organe sog. Viszeralfett gebildet hat. Dieses Fett umgibt z.B. Leber und Darm und ist sehr stoffwechselaktiv. Es kann Krankheiten wie Bluthochdruck und Diabetes begünstigen, die ggf. einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zur Folge haben.

 

Die Ursache von zu viel Bauchfett ist in der Regel Bewegungsmangel und falsche Ernährung. Genau da setzt das neue 5-Wochen-Programm des Familien Fitness Centers an. Dieses wird auf Basis neuester Erkenntnisse individuell auf die Teilnehmer abgestimmt. Dabei werden die Körperform (Bauchform), der allgemeine aktuelle Fitnesszustand, sowie die persönlichen Ziele berücksichtigt. Beim Training wird sich vor allem auf die Muskulatur fokussiert. „Jeder Muskel besteht aus Muskelzellen mit Mitochondrien. Sie sind die „Brennöfen“ der Zelle und wandeln Fette sowie Kohlenhydrate in Energie um“, so Thomas Parizek, Inhaber des FFC Haan-Gruiten. Das Beste: Muskeln verbrennen dauerhaft Fett, auch im Schlaf. Durch 1 Kilogramm mehr Muskelmasse baut der Körper von selbst innerhalb eines Jahres ca. 3 Kilogramm Fett ab.

 

Neben einem gezielten Trainingsprogramm mit 2-3 Einheiten pro Woche erhalten die Teilnehmer konkrete Ernährungsempfehlungen, die sich leicht im Alltag umsetzen lassen (keine Diät). Nach insgesamt 5 Wochen erfolgen die Abschlussmessungen, die den Abnehmerfolg am Bauch schwarz auf weiß ermitteln. Wer also seinen Bauchspeck lieber in straffe Muskeln umwandeln will und aktiv etwas für seine Gesundheit tun will, der sollte sich schnell zu dieser Praxis-Studie anmelden.

 

Mitmachen kann jeder zwischen 18 und 80 Jahre. Es ist keinerlei Fitness-Erfahrung erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 begrenzt. Anmeldeschluss ist der 31. Oktober 2020. Selbstkostenbeitrag:

49,90 Euro inklusive aller Checks, Körperanalyse, individuellem Trainingsplan,

Einweisungen und Ernährungstipps sowie Nutzung des Wellness- und Kursbereiches. Alle Daten werden ausschließlich anonymisiert ausgewertet und unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz. Sicherheit und Hygiene stehen im Familien Fitness Center an erster Stelle. Dafür sorgt das ausgefeilte Schutzkonzept. Mehr Infos und Anmeldung im Familien Fitness Center, Thunbuschstr. 14, 42781 Haan, direkt am S-Bahnhof Haan Gruiten. Telefon 02104 60376

Gefährlicher Bauch-Speck
Icon fb